Metro

Metro
Nomos Glashütte Metro Datum Gangreserve Handaufzug Sichtboden 37mm 1101
-22%
UVP 2.980,00 EUR
Nur 2.319,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro Neomatik Sichtboden 35mm 1106
-22%
UVP 3.040,00 EUR
Nur 2.369,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro Neomatik Nachtblau Sichtboden 35mm 1110
-22%
UVP 3.120,00 EUR
Nur 2.429,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro neomatik Champagner Sichtboden 35mm 1107
-22%
UVP 3.120,00 EUR
Nur 2.429,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro 38 Datum Handaufzug Sichtboden1102
-22%
UVP 2.420,00 EUR
Nur 1.879,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro 38 Handaufzug Sichtboden 1108
-20%
UVP 2.120,00 EUR
Nur 1.689,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro 38 Handaufzug Stahlboden 109
-20%
UVP 1.900,00 EUR
Nur 1.519,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro neomatik 39 Silvercut Sichtboden 1114
-22%
UVP 3.260,00 EUR
Nur 2.539,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro neomatik 39 Sichtboden 39mm 1113
-22%
UVP 3.180,00 EUR
Nur 2.479,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro Roségold Neomatik 39 Sichtboden 1180
-22%
UVP 7.200,00 EUR
Nur 5.599,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro 38 Datum Stadtschwarz Handaufzug Sichtboden1103
-22%
UVP 2.500,00 EUR
Nur 1.949,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro 38 Stadtschwarz Handaufzug Stahlboden 1112
-20%
UVP 1.940,00 EUR
Nur 1.549,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro 38 Stadtschwarz Handaufzug Sichtboden 1111
-20%
UVP 2.160,00 EUR
Nur 1.719,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glashütte Metro Neomatik 39 Nachtblau Sichtboden 1115
-22%
UVP 3.260,00 EUR
Nur 2.539,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Nomos Glas­hüt­te Metro Rosegold 33 - 1170
-17%
UVP 5.600,00 EUR
Nur 4.599,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand (DE kostenfrei)
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)
Der Ort Glashütte, eine ehemalige Silberbergbaustadt in Sachsen, ist schon seit langer Zeit ein wichtiger Begriff in der Uhrenbranche. Unteranderem deswegen suchte sich der Fotograf Roland Schwertner in den 90er Jahren diesen Ort für seine neue Uhrenmanufaktur Nomos aus. 1992 brachte Schwertner die ersten vier Kollektionen auf den Markt – Tetra, Ludwig, Tangente und Orion. Bis 2005 wurden für diese Modelle ausschließlich Schweizer Uhrwerke verwendet, aber 05 dann nur noch selbst gefertigte. Somit wurden alle Auflagen erfüllt um die Bezeichnung Glashütte auch im Namen tragen zu dürfen. Eine zusätzliche Auflage ist es auch mindestens 50% der Produktion in Glashütte erbracht werden, doch dies war Nomos nicht genug und sie entschieden sich dazu zwischen 75% und 95% in Glashütte zu produzieren. Der ehemalige Bahnhof der Stadt dient als Entstehungsort dieser wunderschönen Luxusuhren.
Eine Nomos Uhr verbindet Stil, Qualität, Funktionalität und Design. Eine Auswahl an verschiedenen Zifferblättern, Armbändern und Gehäuseformen lassen der Kreativität keine Grenzen. Nomos Uhren begeistern jedoch nicht nur mit ihrem äußeren Erscheinungsbild, auch ihr Inneres überzeugt mit waschechter Glashütter Perfektion, dazu gehört ein rhodiniertes Uhrwerk, gebläute Schrauben, Sekundenstopp, Glashütter Streifen (die Schliffform), Glashütter Gesperr, dem Sonnenschliff und noch vielem mehr. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob dezent, auffällig oder außergewöhnlich.
2014 wurde dieses sportlich Schicke Modell mit vielen aufwändigen Details auf der Baselworld vorgstellt und begeistert seitdem viele Uhrenliebhaber. Das besonders wasserabweise Lederarmband aus Shell Cordovan ist zusätzlich auch sehr robust und anschmiegsam. Wie der Name schon sagt fühlt sich die Nomos Metro in den Metropolen dieser Welt zuhause.  Neben dem Datum und der kleinen Sekunde, kann man auch noch die Gangreserve des Handaufzuges ablesen