Fope

Fope Schmuck: Alle Modelle & Preise bei Watchdeal®
Fope Halsketten
Preis auf Anfrage
Fope Armreif
Preis auf Anfrage
Fope Ohrringe
Preis auf Anfrage
Fope Ringe
Preis auf Anfrage
1 bis 4 (von insgesamt 4)
Umberto Cazzola, der erste der Juwelierdynastie Cazzola, eröffnete 1929 seine erste Goldschmiedewerkstatt mit etwa 20 Mitarbeitern und gab seinen innovativen, bahnbrechenden Ansatz schließlich an seinen Sohn Odino weiter.

Eine hochmoderne Fabrik

Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die Werkstatt dank des starken Wirtschaftswachstums, das das ganze Land erfasste, zu einer hochmodernen Fabrik. Odino investierte in moderne Technologien, die es ihm ermöglichten, revolutionäre Produkte zu entwickeln, wie z. B. die flexiblen Metallbänder, die bis in die 1960er Jahre das Herzstück der Produktion sein werden. Im Jahr 1948 präsentierte FOPE auf der Messe in Vicenza zum ersten Mal einige Werke der besten modernen Goldschmiede.

Die dritte Generation

Umberto (benannt nach seinem Großvater) und seine Schwester Ines wandelten das Familienunternehmen um, indem sie umfangreich in Forschung und Entwicklung investierten und modernste Technologien perfektionierten. In diesen Jahren spezialisierte sich FOPE auf die Herstellung von Uhrenarmbändern und Uhrengehäusen aus Gold und begann mit neuen Techniken zu experimentieren, um exquisiten Schmuck zu kreieren.

Eine internationale Marke

FOPE weiht seinen neuen Firmensitz im Zentrum von Vicenza ein: ein modernes Gebäude, das die Räumlichkeiten und die Produktion beherbergt. Hier verbindet das Unternehmen weiterhin Handwerkskunst mit modernster Technologie und sichert sich führende, unverwechselbare Schmuckkollektionen.

In diesen Jahren trat die vierte Generation in das Familienunternehmen ein: Giulia, die Anfang 2019 verstorbene Tochter von Umberto, eröffnete die amerikanische Niederlassung in New York. Später leitete sie die Marketingstrategien der Marke und wurde Teil des Firmenvorstands, der eine grundlegende Rolle bei der weltweiten Einführung von FOPE spielte.

Flex'it, Stil und Innovation

Die Flex'it-Linie umfasst dehnbare Armbänder und Ringe, die ausschließlich aus 18-karätigem Gold gefertigt sind und dank winziger Goldfedern, die zwischen den einzelnen Gliedern versteckt sind, völlig flexibel sind.
FOPE erfand dieses bahnbrechende System vor einigen Jahrzehnten, patentierte es dann und wendete es 2007 auf seine charakteristische Goldnetzkette an. Seit dem ersten Tag stellt Eka eine echte Revolution in der Art und Weise dar, wie Frauen ihren Schmuck tragen. Die originale Roll-on-Mesh-Kette wurde zu einem neuen Must-Have, das man rund um die Uhr am Handgelenk tragen kann.

90 Jahre schöne Schmuckherstellung

Inspiriert von seiner Herkunft und den Werten, die schon immer die Strategien des Unternehmens geleitet haben, präsentiert FOPE 2019 ein großes Restyling-Projekt, das ein neues Logo, neue Farben, Kommunikationsmittel und eine neue Markenidentität umfasst. Diese neuen Elemente markieren den 90. Jahrestag der Gründung, eine fantastische Leistung für ein Unternehmen, das sich seit jeher im Besitz derselben Familie befindet und im Laufe der Zeit dank führender unverwechselbarer Schmuckkollektionen stark gewachsen ist. 
Außerdem präsentiert FOPE eine neue Markenkollektion mit dem Namen Eka Anniversario, eine neue Version der Bestseller-Serie, die aus einem subtilen, aber grundlegenden Re-Design des Rondells besteht, eine wahre Freude für alle, die nach italienischer Eleganz, Komfort, hoher Qualität und Tragbarkeit suchen. Neue kommende Neuheiten sind in der Pipeline.

Fope Schmuck online bei Watchdeal kaufen

Lassen sie sich im Livechat, per Telefon oder E-Mail von uns zu ihrem neuen Fope Schmuckstück beraten.