Breitling Super Chronomat

AB0136251B1S1 - Breitling Super Chronomat B01 44
-25%
Statt 8.150,00 EUR
Ihr Preis 6.100,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
AB0136251B1A1 - Breitling Super Chronomat B01 44
-25%
Statt 8.500,00 EUR
Ihr Preis 6.350,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
AB0136161C1A1 - Breitling Super Chronomat B01 44
-25%
Statt 8.500,00 EUR
Ihr Preis 6.350,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
AB0136251B1A2 - Breitling Super Chronomat B01 44
-25%
Statt 9.700,00 EUR
Ihr Preis 7.250,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
RB0136E31Q1S1 - Breitling Super Chronomat B01 44
-25%
Statt 22.400,00 EUR
Ihr Preis 16.750,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
I19320251B1A1 - Breitling Super Chronomat 44 Four-Year Calendar
-25%
Statt 14.600,00 EUR
Ihr Preis 10.900,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
U19320161C1S1 - Breitling Super Chronomat 44 Four-Year Calendar
-25%
Statt 15.250,00 EUR
Ihr Preis 11.400,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
U19320161C1U1 - Breitling Super Chronomat 44 Four-Year Calendar
-25%
Statt 16.600,00 EUR
Ihr Preis 12.400,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
1 bis 10 (von insgesamt 10)

Super Chronomat 

Unter der Leitung des jetzigen CEO Georges Kern hat sich Breitling weitgehend von der klobigen, aggressiven Ästhetik entfernt, die die Marke in den 2000er Jahren und in weiten Teilen der 2010er Jahre prägte, und ist zu einem glatteren, mehr von der Tradition inspirierten Corporate Look übergegangen. Während sich diese schlankere Designsprache bei den Kunden im Allgemeinen als erfolgreich erwiesen hat, gibt es immer noch eine große Marktnachfrage nach einem kräftigen, hochleistungsfähigen Sportchronographen. Die neueste Linie von Breitling zielt darauf ab, den Unterschied zwischen den beiden Designphilosophien aufzulösen, indem sie das raffiniertere, von den 80er Jahren inspirierte Aussehen der aktuellen Chronomat-Serie mit einer wirklich robusten Sportuhrenplattform verbindet. Die daraus resultierende neue Breitling Super Chronomat-Linie, zu der auch die Breitling Super Chronomat B01 44 und die Breitling Super Chronomat 44 Four-Year Calendar gehören, bietet eine überzeugende Verbindung von Breitlings früheren großen Uhrenangeboten mit dem raffinierteren Stil der aktuellen Linie der Marke, unterstützt durch eine Handvoll einzigartiger Akzente und Markenneuheiten.
Jedes Modell der Breitling Super Chronomat-Linie ist mit einer 44-mm-Version des 42-mm-Gehäuses der Hauptlinie Chronomat ausgestattet. Während die beiden Serien mehr als nur eine flüchtige Ähnlichkeit aufweisen, ist das neue Gehäusedesign der Super Chronomat weit mehr als nur eine Vergrößerung des bestehenden Looks. Nahezu jedes Element ist hier monolithischer und aggressiver gestaltet. Die Kronenschutzelemente sind ausgeprägter und kantiger, die feine Münzrandrippung der markanten kugelförmigen Krone wird durch stark geriffelte Zähne in Schwarz oder Blau ersetzt, und die halbkonischen Drücker der Standardserie werden durch robustere Schraubendrücker mit Kappen in Schwarz oder Blau ersetzt. Die markante, genietete Lünette wird ebenfalls überarbeitet und erhält den ersten Keramikeinsatz der Chronomat-Serie sowie austauschbare Reiter bei 3 Uhr und 9 Uhr, um zwischen Countdown- und Countup-Lünettenfunktionen umzuschalten. Der glattere Look der modernen Breitling wird jedoch nicht vollständig aufgegeben, da Elemente wie die elegant dünnen polierten Fasen, die über die Länge der Gehäuseseiten verlaufen, erhalten bleiben.
Trotz dieses kräftigeren, zweckmäßigeren Themas bleibt die Gesamtdicke des Super Chronomat vergleichbar mit der des Standard-Chronomat. Der Super Chronomat B01 44 misst 14,45 mm, während der Super Chronomat 44 Four-Year Calendar mit 14,55 mm fast identisch ist. Wie der Standard-Chronomat mit 42 mm Durchmesser sind alle Modelle der Super-Chronomat-Serie mit einem Saphirglas-Gehäuseboden ausgestattet. Der Super Chronomat B01 44 bietet eine Wasserdichtigkeit von 200 Metern, während der Super Chronomat 44 Four-Year Calendar mit einer Wasserdichtigkeit von 100 Metern aufwartet. Breitling interpretiert diese neue Form in einer Vielzahl von Metallen, wobei der Super Chronomat B01 44 Modelle in Edelstahl mit blauen oder schwarzen Keramiklünetten sowie ein warmes Modell in 18 Karat Rotgold mit schokoladenbrauner Keramiklünette bietet. Die Super Chronomat 44 Four-Year Calendar hingegen wählt einen subtilen zweifarbigen Ansatz mit 18-karätigen Rotgold-Highlights auf der Lünette und der Krone, die das Hauptgehäuse aus Edelstahl ergänzen.

Neues Display mit bekannten Merkmalen

Wie die Gehäuse, so präsentieren sich auch die Zifferblätter der Breitling Super Chronomat Serie als eine vergrößerte Variante des grundlegenden Chronomat-Looks. Während die allgemeinen Formen die gleichen sind, insbesondere beim Super Chronomat B01 44, ist die Ausführung hier gewichtiger. Der spitz zulaufende Paddelzeiger wirkt auf ersten Bildern deutlich breiter, ebenso wie die facettiert aufgesetzten Indizes. Der Super Chronomat B01 44 unterscheidet sich vom aktuellen Chronomat aber vor allem durch die Behandlung der Chronographen-Zwischenzifferblätter. Unabhängig von der Farbe des Grundzifferblatts, ob mattschwarz, kobaltblau mit Sonnenschliff oder braun mit Sonnenschliff bei der Roségold-Variante, sind die teilweise geschlängelten Hilfszifferblätter bei jeder Version in einem kontrastierenden Silber gehalten. Dieser helle, umgekehrte Panda-Look macht den Super Chronomat B01 44 auf den ersten Blick von seinem kleineren Cousin unterscheidbar und bewahrt gleichzeitig einen Teil des retro-modernen Gefühls der Basis-Chronomat-Serie.
Die Breitling Super Chronomat 44 Four-Year Calendar hingegen unterscheidet sich von der Basis-Chronomat von Anfang an in einem dramatischeren Look. Wie der Name schon andeutet, packt die Super Chronomat 44 Four-Year Calendar eine Fülle von Komplikationen in ein relativ stromlinienförmiges Quad-Compax-Zifferblatt-Layout. Um dies zu erreichen, sind die Chronographenzifferblätter bei 12 Uhr, 6 Uhr und 9 Uhr jeweils in Zeiger-Datums-, Tages- und Monatsanzeigen eingebettet. Das Hilfszifferblatt bei 3 Uhr bleibt offen, um die kleine, saubere Mondphasen-Komplikation zu präsentieren. Breitling übernimmt hier die zweifarbigen Highlights des Gehäuses mit goldenen Zeigern, Zifferblattbeschlägen und dünnen goldenen Lünetten für die Hilfszifferblätter. Um diesen auffälligeren und komplexeren Look auszugleichen, verzichten sowohl die schwarze als auch die blaue Zifferblattversion auf kontrastierende Hilfszifferblätter zugunsten eines monochromen Designs.

Breitling Super Chronomat mit hauseigenem Uhrwerk 

Für die Super Chronomat B01 44 setzt Breitling auf das hauseigene Automatik-Chronographenwerk B01. Mit seinem Säulenrad und dem vertikalen Kupplungssystem ist das B01 eine durch und durch moderne Interpretation des Automatik-Chronographen und bietet eine COSC-zertifizierte Chronometergenauigkeit sowie eine robuste Gangreserve von 70 Stunden bei einer Schlagzahl von 28.800 U/min. Die Super Chronomat 44 Four-Year Calendar ist stattdessen mit dem auf ETA 2892-A2 basierenden B19 Automatikwerk mit halbperpetuellem Kalender und Mondphase ausgestattet. Trotz seiner relativ bescheidenen Ursprünge wurde das B19 umfangreich modifiziert und bietet eine wirklich beeindruckende Anzahl an Komplikationen in seinem Design. Wie die B01 ist auch das B19 COSC-zertifiziert, aber der ETA-Ursprung dieses Werks zeigt sich in der geringen Gangreserve von 42 Stunden bei einer Schlagzahl von 28.800 U/min.

Was wir kennen und lieben - die zylindrischen Rouleaux im Stil der 80er Jahre

Das zylindrische Rouleaux-Armband im Stil der 80er Jahre ist eines der Markenzeichen der aktuellen Chronomat-Serie, und Breitlings Armbandangebote für die Super Chronomat-Linie spiegeln alle diesen unverwechselbaren Stil wider. Sowohl die Super Chronomat B01 44 als auch die Super Chronomat 44 Four-Year Calendar können mit dem klassischen Rouleaux-Armband in Edelstahl, 18 Karat Rotgold oder zweifarbig, je nach Gehäusematerial, bestellt werden. Darüber hinaus ist jedes Modell mit einem von Rouleaux inspirierten strukturierten Kautschukarmband mit simulierten gewebten und polierten Segmenten in Schwarz, Marineblau oder Tabakbraun erhältlich. Für den Standard-Edelstahl Super Chronomat B01 44 bietet die Marke auch das einzigartige und funktionelle UTC-Modularmband an. Dieses Vintage-inspirierte Element verwandelt das 6-Uhr-Endglied des Armbands in eine völlig unabhängige zweite Uhr, komplett mit eigener Krone, Zifferblatt, Lünette und Uhrwerk. Dieser auffällige Touch bietet eine unkonventionelle Möglichkeit, eine zweite Zeitzone am Handgelenk zu verfolgen, und wird von einem miniaturisierten Quarzwerk Breitling Caliber 61 angetrieben. Dieses ausgefallene Armband ist zwar nützlich und unverwechselbar, aber vielleicht nicht jedermanns Sache, da es einem ohnehin schon komplizierten Design weitere Komplikationen hinzufügt.

Breitling Super Chronomat bei Watchdeal® kaufen

Ganz gleich für welches Modell aus der Breitling Super Chronomat Kollektion  sie sich interssieren – wir bieten luxuriöse Uhren zu günstigen Preisen und fairen Konditionen an. Watchdeal ist Ihr Onlineshop für den originalen Luxusuhr-Kauf mit allen Sicherheiten. Der Versand ist natürlich versichert und in Deutschland so kostenfrei wie unsere Beratung für Sie über das Telefon oder via E-Mail. So ist Ihr Einkaufen bei Watchdeal nicht nur zeitgemäß, Sie sparen auch Zeit und Geld und können sich entspannt dem widmen, was Ihr Herz höher schlagen lässt.

Bei Fragen zu Breitling Uhren oder dem Bestellprozess wenden Sie sich einfach an uns. Wir helfen Ihnen gerne.

Watchdeal teilt Ihre Leidenschaft für schöne Uhren