Hublot Big Bang 44mm Chronograph

301.SX.7170.LR - Hublot Big Bang Steel Blue 44mm
-18%
Statt 13.200,00 EUR
Ihr Preis 10.820,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
301.CI.1770.RX - Hublot Big Bang Black Magic 44mm
-18%
Statt 15.900,00 EUR
Ihr Preis 13.030,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
301.PB.131.RX - Hublot Big Bang Gold Ceramic 44mm
-18%
Statt 31.000,00 EUR
Ihr Preis 25.420,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
301.PX.1180.RX - Hublot Big Bang Gold 44mm
-18%
Statt 34.200,00 EUR
Ihr Preis 28.040,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
301.PX.7180.LR - Hublot Big Bang Gold Blue 44mm
-18%
Preis auf Anfrage
1 bis 5 (von insgesamt 5)

Hublot Big Bang Uhren bei Watchdeal.de

Hublot hat sich in kurzer Zeit den Ruf erarbeitet, eine der kreativsten Schweizer Uhrmarken zu sein. Futuristisches Design und origineller Materialmix machen eine Hublot Uhr zum exklusiven Accessoire mit großem Wiedererkennungswert. Das Experimentieren mit Farben und außergewöhnlichen Materialien ist bei Hublot stilbildendes Merkmal.

Hublot Big Bang 44mm Chronograph

Nur wenige Uhren waren in der modernen Ära so disruptiv und prägend wie die Hublot Big Bang. Heute ist "Big Bang" wohl der bekannteste Uhrenmodellname, der in der Ära nach dem Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Ihr maskulines und polarisierendes Design steht für den Luxus in unserer modernen Ära und erhält schnell Meinungen von Fans und Gegnern. 

Wie alles begann

Hublot als Marke begann in den frühen 1980er Jahren, etwa 1981. Der Begriff "Hublot" bedeutet auf Französisch "Bullauge", was der ästhetische Einfluss hinter den Gehäusedesigns der Marke war. Natürlich war Hublot nicht das erste Unternehmen, das von Bullaugen inspirierte Uhrengehäuse produzierte. Etwa 10 Jahre zuvor, 1972, brachte Audemars Piguet die von Gerald Genta entworfene Royal Oak heraus, deren Gehäuse ebenfalls von Bullaugen inspiriert war. Hublot hat eine relativ ruhige Geschichte als angenehme, aber letztlich kleine Uhrenmarke, die sich den Bärendienst erwies, auf dem Höhepunkt der Quarzkrise gegründet worden zu sein. In den späten 1990er und frühen 2000er Jahren ging es Hublot nicht besonders gut und man suchte offenbar nach einem Käufer. Dieser Käufer war schließlich Jean-Claude Biver, der kürzlich von Omega und Blancpain kam. Im Jahr 2005 begann sein radikaler Plan zur Reformierung der Marke mit der Einführung der Big Bang. Das Design baute auf dem klassischen Bullaugen-Sportuhrgehäuse auf, mit dem Hublot gegründet wurde, aber für eine neue Generation, in einem kühnen Großformat, mit einem starken, hyper-maskulinen Design. Mehr noch, die Uhr sollte Herrn Bivers berühmten Marketing-Slogan für Hublot verkörpern: "Die Kunst der Fusion". Dieser clevere Slogan bedeutete mehr oder weniger, dass Hublot-Uhren eine Verschmelzung von Materialien, Texturen, Farben und Ästhetik darstellen. Bis zum heutigen Tag kann Hublot ohne weiteres als Pionier bei der Integration einer ganzen Reihe von zuvor "nicht luxuriösen" Materialien in reguläre Komponenten von High-End-Armbanduhren angesehen werden.

Alles dreht sich um das Gehäuse 

Bei der Big Bang dreht sich alles um das Gehäuse. Die komplexe Konstruktion, die traditionelle und moderne Techniken und Materialien vereint, verkörpert die "Kunst der Fusion" - eine Philosophie, die im Zentrum der Markenidentität steht. Im Jahr 2005 war die Kombination von Stahl, Keramik und Kautschuk neuartig, aber in den darauffolgenden zehn Jahren hat der Rest der Branche mit Hublots richtungsweisenden Wegen aufgeholt. Dennoch hält das 44-mm-Gehäuse gut stand und ist ein Vergnügen zu tragen. Ich fand den Aufruhr der Texturen und Materialien ständig einnehmend.

Was kostet eine Hublot Big Bang 44mm Chronograph? 

Die Big Bang 44mm Chronograph hat einiges zu bieten. Seitliche schwarze Kevlar-Einsätze aus Edelstahlgehäuse mit schwarzem Kautschukband. Feste Edelstahl-Lünette. Schwarzes Zifferblatt mit Leuchtzeigern und abwechselnden arabischen Ziffern und Indexen. Minutenmarkierungen am äußeren Rand. Zifferblatttyp: Analog. Leuchtende Zeiger und Marker. Die Datumsanzeige erfolgt zwischen den Positionen 4 und 5 Uhr. Chronograph - Anzeige von drei Unterzifferblättern: 12 Stunden, 30 Minuten, kleine Sekunden. Automatikwerk mit 42 Stunden Gangreserve. Kratzfestes Saphirglas. Transparenter Gehäuseboden. Gehäusedurchmesser: 44 mm. Gehäusedicke: 14,5 mm. Faltschließe. Wasserdicht bis 100 Meter / 330 Fuß. Funktionen: Chronograph, Datum, Stunde, Minute, Sekunde, Sekunde, kleine Sekunde. Swiss Made. Hublot Big Bang Automatic 44mm Herrenuhr 301.SX.130.RX für € 9.160,- 
Mit ihrem außergewöhnlichen Schachbrettgemustertem Zifferblatt und Kermaikgehäuse ist die 301.SB.131.RX - Hublot Big Bang Steel Ceramic 44mm ein wahrer Hingucker und für nur € 9.910,- erhältlich. 
Die üppig mit Diamantenbesetzte Lünette lässt die 301.SX.1170.RX.1104 - Hublot Big Bang Steel Diamonds 44mm in jedem Licht glänzen und ist für nur € 13.750,- erhältlich. 
Das 18kt Rotgoldene Gehäuse der 301.PX.130.RX - Hublot Big Bang Gold 44mm ist alles was man in einer Big Bang sucht und noch viel mehr. Sie ist für € 24.480 erhältlich. 

Hublot Big Bang Uhren bei Watchdeal® kaufen

Hier bei Watchdeal haben sie die Möglichkeit Ihre Traumuhr günstig online zu kaufen. Sie können ganz bequem von zu Hause aus unsere Website durchstöbern und falls sie Fragen zu einzelnen Uhren, dem Bestellprozess oder ganz allgemein haben können sie uns anrufen oder eine E-Mail schreiben und Ihre Frage wird so schnell wie möglich bearbeitet. Unsere lange Firmengeschichte und viele Kundenrezensionen zeugen von unserer Passion Ihnen Luxusuhren zu fairen Preisen zu ermöglichen.
Bei Fragen zu Hublot Uhren oder dem Bestellprozess wenden Sie sich einfach an uns. Wir helfen Ihnen gerne.

Watchdeal® teilt Ihre Leidenschaft für schöne Uhren