Defy Classic

95.9000.670/51.R584 - Zenith Defy Classic 41mm
-22%
Statt 6.100,00 EUR
Ihr Preis 4.750,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
95.9000.670/51.R790 - Zenith Defy Classic 41mm
-22%
Statt 6.100,00 EUR
Ihr Preis 4.750,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
95.9000.670/78.R584 - Zenith Defy Classic 41mm
-22%
Statt 6.600,00 EUR
Ihr Preis 5.140,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
49.9002.670/01.R792 - Zenith Defy Classic 41mm
-22%
Statt 7.600,00 EUR
Ihr Preis 5.920,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
03.9200.670/01.MI001 - Zenith Defy Classic Midnight 36mm
Preis auf Anfrage
03.9200.670/02.MI001 - Zenith Defy Classic Midnight 36mm
Preis auf Anfrage
03.9200.670/03.MI001 - Zenith Defy Classic Midnight 36mm -
Preis auf Anfrage
16.9200.670/01.MI001 - Zenith Defy Classic Midnight 36mm
Preis auf Anfrage
16.9200.670/02.MI001 - Zenith Defy Classic Midnight 36mm
Preis auf Anfrage
16.9200.670/03.MI001- Zenith Defy Classic Midnight 36mm
Preis auf Anfrage
10.9001.670/80.M9000 Ze­nith Defy Clas­sic Carbon 41mm
Preis auf Anfrage
1 bis 12 (von insgesamt 12)

Zenith Defy Classic bei Watchdeal.de

Wenn Sie sich einen Zeitmesser wünschen, der einprägsamen Stil, Luxus und Raffinesse auf harmonische Weise vereint, finden Sie in unserem Shop eine große Auswahl an hochwertigen Uhren des renommierten Schweizer Herstellers.
Die Defy Classic hat ein Keramikgehäuse und ist neben der hier gezeigten schwarzen Version auch in Weiß und Blau erhältlich. Keramik als Material für ein Uhrengehäuse verspricht eine nahezu universelle Kratzfestigkeit, der viele Enthusiasten und Uhrenmarken seit Jahren mit verschiedenen Härtungstechniken und Beschichtungen nachjagen. Die Form des Gehäuses ist schlank und modern und wird in dieser Hinsicht dadurch unterstützt, dass es schwarz ist, was ein Objekt immer, nun ja, schlanker und moderner aussehen lässt. Es ist dünn, leicht und einfach zu tragen. Während das Gehäuse selbst scharf und kantig ist, ist die Verarbeitung aggressiv matt. Dennoch fühlt sich die Lünette hochwertig an und ist außen hochglanzpoliert und oben mit einer schönen, glänzenden Bürste versehen.

Hingucker Zifferblatt

Das Zifferblatt der Zenith Defy Classic ist das entscheidende Merkmal der Uhr. Wenn Sie eine Vorliebe für offene Zifferblätter haben, werden Sie dieses mit großer Wahrscheinlichkeit lieben. Es ist überraschend ausgewogen und besser lesbar, als es auf den ersten Blick scheint. An einem Zifferblatt wie diesem scheiden sich jedoch die Geister, und manche können es einfach nicht ausstehen, entweder aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Ablesbarkeit oder einer allgemeinen Abneigung gegen den modernen, fast avantgardistischen Stil. Die Auswirkungen auf das, was Sie sehen, wenn Sie auf das Zifferblatt schauen, sind im Wesentlichen dieselben, aber die Architektur des Uhrwerks wurde nicht grundlegend verändert. das "Zifferblatt", so wie es ist, kann im Grunde als eine Ähnlichkeit mit dem Zenith-Sternlogo betrachtet werden. 

Leistungsstarke eigene Manufaktur

Die Defy Classic wird vom Elite 670SK angetrieben, einer Art Geheimtipp unter den Zenith-Werken. Das El Primero ist natürlich das bekannteste Zenith-Uhrwerk, aber die hauseigenen Elite-Automatikwerke haben sich seit ihrer Einführung Mitte der 90er Jahre als sehr zuverlässig erwiesen und werden in vielen nichtchronographischen Zeitmessern von Zenith verwendet. 
Das Werk ist gut verarbeitet und hat ein paar kleine Easter-eggs, die es wert sind, hervorgehoben zu werden. Erstens, das Datum. Das gesamte Datumsrad ist durch einen getönten äußeren Ring sichtbar, der das offene Zifferblatt umgibt, wobei das aktuelle Datum in einem kleinen Fenster bei 6:00 Uhr hervorgehoben wird. Das Schöne an der Funktionsweise dieses Uhrwerks ist, dass das Datum in beide Richtungen verstellt werden kann, ohne das Uhrwerk zu beschädigen oder zu belasten. Das ist eine praktische Funktion, die endlose Schaltvorgänge vermeidet, wenn Sie die Uhr nach einer längeren Zeit des Nichttragens in die Hand nehmen. Zweitens ist das Silizium-Hemmungsrad durch die Zifferblattseite sichtbar, und je nach Lichtverhältnissen erscheint es entweder in einem schillernden Lila, Blau oder sogar Grün. Das Hemmungsrad hat auch das Zenith-Sternlogo in seiner Mitte, und wenn Sie es einmal gefunden haben (es befindet sich bei etwa 10:00 Uhr), ist es schwer, es nicht zu bemerken, besonders wenn es in natürliches Licht getaucht ist. Es ist eine schöne, verspielte Ergänzung zum eher industriellen Finish des restlichen Uhrwerks und Gehäuses.  
Die Zenith Defy Classic wird an einem sehr schönen Kautschukarmband in einer zum Gehäuse passenden Farbe getragen. Während der Befestigungspunkt für das Armband nicht proprietär oder in irgendeiner Weise in das Gehäuse integriert ist, ist es eine sehr enge Toleranz, und es wäre schwierig, ein Standardarmband zwischen die unmöglich kurzen Anstöße zu passen, die größtenteils unter dem Gehäuse versteckt sind.

Bestellen Sie Ihre Zenith Defy Classic online bei Watchdeal®

Diese Auswahl wird Sie beeindrucken! Watchdeal® ist Ihr Experte für Luxusuhren von Zenith und zahlreichen anderen Marken. Wir möchten Sie aber nicht nur mit unseren Armbanduhren überzeugen, der professionelle Service ist für uns ebenso selbstverständlich. Dazu gehört neben günstigen Preisen natürlich auch die kostenlose Beratung per E-Mail und Telefon. Wir sind erfahrenen und  unterstützen Sie gerne mit unserem ganzen Fachwissen, um die richtigen Zenith-Uhren für Sie und Ihre Lieben zu finden.


Watchdeal® teilt Ihre Leidenschaft für schöne Uhren