Oris Aquispro Date Calibre 400

01 400 7767 7754-07 426 64BTEB Oris Aquispro Date Calibre 400
-21%
Statt 4.400,00 EUR
Ihr Preis 3.470,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
1 bis 1 (von insgesamt 1)

Die neue Oris AquisPro Date Kaliber 400

Oris ist kein Unbekannter im Bereich der Taucheruhren. Das Unternehmen bietet mehrere Unterkollektionen an, die sich auf Wasseraktivitäten konzentrieren, aber unterschiedliche Benutzer im Sinn haben. Die Divers Sixty Five ist die coole Vintage-Option, und die Aquis ist ein solider Kandidat für die moderne Taucheruhr für den täglichen Gebrauch. Am oberen Ende der Taucheruhrenkollektion steht die ProDiver-Kollektion mit ultra-funktionalen, instrumentellen und robusten Modellen. Es scheint, dass der Hochleistungs-Taucher von Oris seinen Namen in AquisPro ändert, und zufälligerweise verfügt er nun über das kürzlich eingeführte Manufakturwerk der Marke.

Was es mit dieser neuen Taucheruhr auf sich hat

Auch wenn der Name nicht derselbe ist, steht die neue AquisPro ganz im Einklang mit dem, wofür die bisherige ProDiver stand: eine hochtechnische Werkzeuguhr für professionelle Taucher bei Sättigungstauchgängen, ausgestattet mit ultra-resistenten Materialien und verschiedenen Funktionalitäten, die mit Blick auf Profis entwickelt wurden. Und wenn man sich die Uhr ansieht, sieht man das auch. Erwarten Sie keine Eleganz und kompakte Proportionen; die Oris AquisPro ist nicht für die Stadt gedacht.
Genau wie die ProDiver zuvor, ist die neue Oris AquisPro Date Calibre 400 eine große Uhr - gelinde gesagt. Sie hat einen mächtigen Durchmesser von 49,50 mm. Die Marke hat am Gehäuse gearbeitet, um eine leichte Idee von Ergonomie zu erhalten, mit sehr kurzen Anstößen, die dazu beitragen, die Uhr ein wenig benutzbarer zu machen. Diese kräftige Größe wird durch leichtes Titan für das Gehäuse kompensiert, das auch zusätzliche Widerstandsfähigkeit und Anti-Korrosionseigenschaften bieten wird. Das Gehäuse, der Gehäuseboden und die Krone sind alle mit schwarzem DLC beschichtet. Das Ergebnis ist eine Uhr mit einer Wasserdichtigkeit von 1.000 m.
Eines der klassischen Merkmale der Kollektion war das patentierte Rotation Safety System, bekannt als RSS, das wieder eingeführt wurde. Als solches ermöglicht die neue Oris AquisPro Date dem Träger, die einseitig drehbare Lünette - die aus Keramik mit einer weiß-gelben 60-Minuten-Skala besteht - einzustellen und zu arretieren, so dass die verbleibende Tauchzeit mit absoluter Sicherheit abgelesen werden kann. Die Bedienung der RSS erfolgt über einen klobigen Gummigriff, so dass sie auch mit nassen Handschuhen leicht zu bedienen ist.
Das Zifferblatt wurde für diese neue AquisPro-Kollektion aktualisiert und teilt einige Designmerkmale mit den klassischen Aquis-Uhren, mit identisch geformten Zeigern und Indexen. Das Zifferblatt behält das markante Wellenmuster, das zuvor bei der ProDiver zu finden war. Weiße Super-LumiNova sorgt für einen großen Kontrast bei Tag und Nacht.
Die neue AquisPro Date wird an einem integrierten Kautschukarmband getragen, das mit einem Sliding Sledge-Verlängerungssystem - für die Feineinstellung - und der Oris Safety Anchor-Vorrichtung ausgestattet ist, die von der Marke entwickelt wurde, so dass im Falle eines unbeabsichtigten Lösens der Schließe zwei Haken das Band greifen, damit die Uhr am Handgelenk des Trägers befestigt bleibt.

 AquisPro mit hauseigenem Manufakturkaliber

Dieses neue Modell profitiert von dem kürzlich vorgestellten Manufakturwerk der Marke, dem Kaliber 400. Dieser leistungsstarke Automatikmotor wurde mit Blick auf Pragmatismus entwickelt und ist mit zwei Federhäusern für 5 Tage Gangreserve ausgestattet. Es verfügt außerdem über ein antimagnetisches Silizium-Hemmungsrad und ist mit einer Ganggenauigkeit auf Chronometerniveau ausgestattet. Sein Rotor ist auf einem zuverlässigen, reibungsarmen Gleitlagersystem platziert, das sich nur in eine Richtung dreht. Oris bietet eine 10-Jahres-Garantie und 10 Jahre empfohlene Serviceintervalle.

Was kostet eine Oris Aquispro Date Calibre 400

Die 01 400 7767 7754-​07 426 64BTEB besticht für nur € 3.000,-  mit Oris AquisPro Date Calibre 400 Manufacture, Automatikkaliber 400, entwickelt in der Oris Manufaktur, 120 Stunden Gangreserve, Doppelfederhaus, antimagnetisch, schwarzes Titangehäuse, DLC beschichtet, Durchmesser 49. 5 mm, Keramiklünette mit speziellem Verdrehschutz: sie wird erst nach oben gezogen, bevor sie betätigt wird, gelb-weiße Minutenskala, schwarzes Zifferblatt mit gewohnter Wellenstruktur, Datumsanzeige, zentraler Sekundenzeiger, mit Super-LumiNova®, schwarzes Kautschukband mit schwarzer Titan-Faltschließe, Saphirglas, 100 bar wasserdicht, verschraubter Titan-Gehäuseboden mit spezieller Gravur (Skala zur Umrechnung von Meter in Fuß)

Geschichte von Oris 

Oris wurde 1904 von Paul Cattin und Georges Christian in der Schweizer Stadt Hölstein gegründet. Der Name begründet sich durch den in der Nähe fließenden Fluss Oris. 1911 ist Oris der größte Arbeitgeber Hölsteins mit 300 Arbeitsplätzen und expandiert unteranderem nach Como. Zuerst bekannt durch Taschenuhren beginnt Oris 1925 mit der Produktion von Armbanduhren. Nach dem Tod Georges Christians übernimmt dessen Schwiegersohn Oscar Herzog die Direktion der Firma und begleitet sie bis 1971 durch sehr viele Hochs und Tiefs. Unteranderem auch das Schweizer Uhrenstatut, welches die Schweizer Uhrenindustrie regulieren soll und die Einführung ausländischer Technologien erst durch eine amtliche Bewilligung erlaubt. Um gegen die sinkenden Verkaufszahlen während es zweiten Weltkrieges vorzugehen entwirft Oris einen Wecker mit 8 Tagen Gangreserve.  

Ende der 1960er Jahre stammten über 40% der Uhren weltweit aus der Schweiz, alleine 1.2 Millionen Uhren davon stammten von Oris. Bis in den 70er und 80er Jahren Quarzuhren aus Asien an Beliebtheit zunahmen. Diese Quarzkrise bedeutete das Ende von 900 Uhrenfirmen. 

1970 wird Oris Teil der ASUAG, welches später in die berühmte SWATCH Group umbenannt wird und fängt an selbst Quarzuhren herzustellen. Leider konnte Oris dadurch trotzdem nicht an frühere Erfolge anknüpfen und stellte 1981 die Herstellung eigener Rohwerke ein. 

Doch durch die Entscheidung des Geschäftsführers Rolf Portmann und Ulrich Herzog nur noch mechanische Uhren im mittleren Preissegment herzustellen, konnte Oris einen Neuanfang starten.  

Kaufen Sie Ihre Oris Aquispro Date Calibre 400 bequem online bei Watchdeal®

Wir sind sehr stolz Ihnen hier bei Watchdeal besonders günstige Preise bieten zu können. Zugleich können sie sich auf unsere gute Betreuung bei der Wahl Ihrer neuen Uhr verlassen. Sie entscheiden, wie Sie bezahlen ob per Banküberweisung, PayPal oder Ratenkauf, die Bestellung erfolgt per Telefon oder online und ob Sie Ihre Oris Diving bei uns abholen oder ob Sie Ihre Neue Uhr mit unserem Wertversand zugeschickt haben möchten. Der Versand innerhalb Deutschlands ist natürlich ebenso kostenlos wie die telefonische oder postalische Beratung. Der Einkauf bei watchdeal.de ist daher unbedenklich und entspannend.

Watchdeal® teilt Ihre Leidenschaft für schöne Uhren