Wellendorff

Wellendorff Schmuck: Alle Modelle & Preise bei Watchdeal®
Wellendorff Ohrringe
Preis auf Anfrage
 
Wellendorff Ringe
Preis auf Anfrage
 
Wellendorff Halsketten
Preis auf Anfrage
 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

Wellendorff

Der Erfolg des Familienunternehmens hat seinen Ursprung in der Überzeugung des Gründers Ernst Alexander Wellendorff, nämlich von allem nur das Beste zu nehmen - immer die besten Metalle, nur die besten Goldschmiede und das Beste Werkzeug. Begonnen mit der Devise, hochwertigen Schmuck herzustellen, stattete Ernst Alexander Wellendorff sowohl die europäischen Königshäuser als auch den russischen Zarenhof mit seinen wunderschönen Schmuckstücken aus.

Enkel des Gründers, Hanspeter Wellendorff, verwandelte Wellendorff 1970 in eine eigenständige Marke. Ein strahlend gekröntes "W" als Siegel ziert seither sämtliche Entwürfe des Unternehmens und steht für die hohe Qualität des Hauses.

Die vierte Generationsstufe ist schon jetzt im Unternehmen tätig. Dennoch ist die Philosophie nach wie vor einwandfrei umgesetzt und auf Wellendorff-Schmuck transferiert, der heute weltweit Damen der Goldschmiedekunst begeistert.

Der Geheimtipp der Schmuckherstellung

Wussten Sie schon, wie Wellendorff den einmaligen Warmgoldton erzielt? In der Pforzheimer Goldstadt werden sämtliche Juwelierartikel aus bestem 18-Karat-Gold gefertigt. Eine durchdachte Legierung, auf der Grundlage eines streng geheimen Familienrezepts, verleiht dem Edelmetall letztendlich den charakteristischen Wellendorff-Goldton.

Wie in keinem anderen Juwelierstück wirken die Farben in einem so besonderen Farbtonbereich wie in den Schöpfungen von Wellendorff. Doch wie ist das überhaupt denkbar? Verantwortlich für die leuchtenden, kräftigen Farben ist eine eigens entwickelte Kalt-Emaille. Der Emailleffekt akzentuiert auch effektvoll Ringe, Armbänder, und Ohrringe, erhöht aber auch deren Widerstandsfähigkeit.

Wellendorff ist es gelungen, in jedem einzelnen seiner Schmuckstücke Leben zu erwecken. Der Schlüssel zu dieser Lebendigkeit und der faszinierenden Intensität sind edelste Gravuren auf unterschiedlichen Niveaus. Auf jede Ebene wird unter dem Mikroskop von Hand kalter Schmelz aufgetragen. Das Ergebnis ist ein unverwechselbares, leuchtendes Farbenspiel, das wirklich beflügelt.

Jeder Wellendorff-Schmuck trägt, wie gesagt, den begehrten Brillant-W. Zusätzlich zu diesem legendären Symbol sind die Schätze mit Schutzengel-Gravuren versehen. Auf der Innenseite von Ringen und Amuletten sind seit der Collection "Goldengel" feinste, in Goldgravur gearbeitete Engel zum Schutz aufzufinden.

Die patentierte, selbst entwickelte Faltschliesse ist ein technisches Highlight in der Geschichte von Wellendorff. Die Faltschließe ist so konzipiert, damit sie mit einer Hand mühelos geöffnet werden kann. Auch das Setzen der Diamanten ist aber so raffiniert gestaltet, dass die Diamnten besonders eng und damit brillanter sitzen.

Wie teuer ist der Schmuck?

Die Preisgestaltung für Wellendorff-Schmuck beginnt im vierstelligen Bereich und endet im mittleren sechsstelligen Segment. Wie es zu dieser großen Preisspanne kommt, ist rasch erörtert: Der Preis ist hoch: Die verwendeten Brillanten oder Sonderanfertigungen treiben die Preise in die Höhe. Im Falle von Ringen ist es aber auch die Anzahl der sich drehenden Ringelemente, die das Lieblingsteil dementsprechend teuer machen können.

Die offizielle Preistabelle für die Wellendorff-Kollektionen ist äußerst schwer auffindbar. Die Preisgestaltung ist oft nur auf Wunsch möglich - vor allem bei limitierten Stückzahlen oder speziell exquisiten Ausführungen.