Atmos

Atmos

Jaeger-LeCoultre

Jaeger-LeCoultre ist eine außerordentlich traditionsreiche Uhrenmarke. Schon seit 1833 stellt JLC in der Schweiz Uhren her und hat seitdem mehr als 1200 Kaliber erschaffen. Besonders die Jaeger-LeCoultre Atmos hat einen enormen Wiedererkennungswert und ist ein technisches Meisterwerk der 1920er Jahre.   
Im Herzen des Vallée de Joux im Schweizer Jura gelegen, arbeitet Jaeger-LeCoultre seit 1833 unermüdlich daran, seine Innovationskraft und seinen Erfindungsreichtum zu perfektionieren. Unter einem gemeinsamen Dach sind 180 Berufsgruppen zusammengefasst, die den Zeitmessern und allen Bauteilen, egal wie klein sie sind, ein Gesicht geben. Entwickeln, zusammenbauen oder veredeln - alle Arbeitsschritte, die zur Herstellung einer Jaeger-LeCoultre-Uhr erforderlich sind, werden dabei in der Manufaktur ausgeführt.

Durch Veränderungen der Lufttemperatur angetriebene Tischuhr von Jaeger Le Coultre

Die Atmos ist eine mechanische Tischuhr mit einer sich drehenden Schwungmasse , dem Drehpendel, deren Zugfeder unter Nutzung der Wärmeausdehnung einer dazu geeigneten Flüssigkeit aufgezogen wird. Bei Exemplaren nach 1945 wird als Flüssigkeit das stark auf Temperaturänderungen reagierende Äthylchlorid verwendet, das bei Temperaturänderung auf eine Dose seine Kräfte ausübt. es genügt eine Temparaturschwankung von 1 Grad Celsius um diese Mechanik unbegrenzt laufen zu lassen.

 

5102201 - Jaeger-​​LeCoultre Atmos Classsique Rhodiniertes Messing
6.800,00 EUR
inkl. gesetzlicher MwSt.
gratis Versand innerhalb D.
1 bis 2 (von insgesamt 2)